Leipzig liest. Wir auch!

Na ihr Lieben,

da bin ich schon wieder. Ich habe Mitteilungsbedarf, merkt man ein wenig, oder? Hey, die Pause war lang und ich habe das Schreiben schon vermisst. Heute allerdings drückt mir ein wenig der Schuh. Diese Woche startet wieder einmal die Leipziger Buchmesse. Ja, ihr ahnt es. Nun kommt ein bisschen mimimi. Ich bin das erste Mal, seit ich diesen Blog vor drei Jahren – wie die Zeit vergeht! – zu führen und meine Gedanken mit euch zu teilen begann, nicht in Leipzig dabei. Und das fühlt sich wirklich nicht sonderlich gut an. Viele von euch, die schon des öfteren zuhause geblieben sind, während zahlreiche Fotos von Bloggertreffen, Messeständen und freundschaftlichen Begegnungen durch’s Socialmedia gezwitschert wurden, kennen dieses Gefühl. Du denkst dann, wie schön es wäre, gemeinsam mit den anderen durch die Hallen zu ziehen, Verlagsmitarbeiter und Autoren zu treffen und vor allem all die Gesichter, denen wir sonst „nur“ virtuell begegnen, live und in Farbe gegenüber zu stehen, sich zu unterhalten und, und, und. Ja, das fehlt mir dieses Mal sehr. Leipzig 2015 findet ohne mich statt, leider. Ich bin sicher, alle die sich in den nächsten Tagen auf den Weg in die literarische Idylle machen, werden viel, viel Spaß haben. Ich werde euch sehr vermissen!

Leipzig liest. Wir auch!

Doch ich habe keine Lust, nun trübselig zuhause in meiner Nische zu sitzen. Was könnte man also machen, um für ein wenig Ablenkung zu sorgen? Das haben sich sich Jessi von Primeballerinas Books und Petzi von Die Liebe zu den Büchern auch gedacht und sich etwas überlegt, um uns Daheimgebliebenen ein Alternativprogramm zu bieten. Am 12. März, um Punkt 10 Uhr startet eine gemeinsame Leseparty, in deren Rahmen gemeinsam gelesen, gebloggt und über Bücher geplaudert wird. Am Sonntag um 20 Uhr, kurz nachdem auch die Hallen in Leipzig die Tore hinter den Buchliebhabern nach vier ereignisreichen Tagen Buchmesse schließen, endet auch dieses Event. Ich werde hier in der Nische kleine Updates posten, um euch von meinen Lesefortschritten auf dem Laufenden zu halten.

Gemeinsam lesen · bloggen · Spaß haben #Leseparty

Start: 12. März 2015 um 10:00 Uhr
Ende: 15. März 2015 um 20:00 Uhr
Wo? Facebook & Twitter

Wer Lust & Zeit hat, sich der Leseparty anzuschließen, kann das jederzeit tun. Es warten kreative Aktionen, die eine oder andere Verlosung und wir werden gemeinsam viel Spaß haben. Unter dem Hashtag #Leseparty könnt ihr natürlich nicht nur auf Facebook, sondern auch bei Twitter kräftig mitfeiern und -lesen. Na, klingt das nach einem Plan?

Lasst uns gemeinsam lesen!

Gewinnspielaktion #messeohnemich

Auch Anja hat sich gemeinsam mit der Lesecommunity Was liest du? ein tolles Gewinnspiel überlegt. Unter dem Hashtag #messeohnemich könnt ihr tolle Preise gewinnen, darunter ein großes Messegoodiepaket – mehr Infos dazu findet ihr auf Anjas Blog buecherblog.org.

1. Preis: Ein großes Buchmessen-Souvenir-Paket mit Messe-Goodies und mehreren Büchern (darunter der Preisträger der Buchmesse und das Buch mit dem ungewöhnlichsten Titel des Jahres)
2. Preis: Ein Buch nach Wahl im Wert von bis zu 20,00 €
3. Preis: Ein Buch nach Wahl im Wert von bis zu 10,00 €

messeohnemich-blog

Gewinnspiel #messeohnemich bei Anja

Lesemarathon #lbm15home

Henrik von zuendegelesen. hat sich ebenfalls gemeinsam mit Fraencis Daencis eine Aktion zur Leipziger Buchmesse überlegt. Bis morgen noch könnt ihr euch auf den Blogs der beiden anmelden, um während der Messezeit an einem Lesemarathon teilzunehmen. Unter dem Hashtag #lbm15home könnt ihr an jedem der vier Tage zu einem bestimmen Tagesthema Fragen beantworten, plaudern, Statusupdates auf euren Blogs oder im Socialmedia posten und natürlich gemeinsam lesen. Mehr Infos dazu auf zuendegelesen.

lbm_03

Lesemarathon zur Messezeit

Ihr seht, wir Daheimgebliebenen sind umfassend mit Bespaßung versorgt und machen es uns gemütlich. Egal ob, wie und wann ihr wo dabei seid, uns alle vereint die Liebe zum Buch. Ich wünsche allen eine schöne Messe- und Lesezeit und hoffe auf viele tolle Fotos von euch Messebesuchern ich werde mich in der Messewoche, sofern das Buch bis dahin hier eintrifft, mit Margit Ruiles neuem Jugendbuch »Deleted: Traue niemandem« bei einer Leserunde auf Lovelybooks – meiner ersten seit Monaten – beschäftigen; das Buch erscheint am 31. März im Bloomoon Verlag und ich bin sehr gespannt darauf, da ich die Autorin aus dem Kinderbuchgenre kenne (Mira-Trilogie) und zu meinen Lieblingsautoren zähle.

Frohes Lesen & liebe Grüße in den Dienstagabend sendet euch