{Literaturnews} Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Audiamo goes Berlin | mit Verlosung

Liebe Hörbuchfreunde,

vor zwei Wochen erhielt ich eine Email und wurde gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, über die Eröffnung eines Hörbuchladens in Berlin zu schreiben. Ich wurde hellhörig, denn ehrlich gesagt kenne ich bisher kein Buchgeschäft, das ausschließlich auditiven Lesegenuss anbietet. Warum nicht, dachte ich mir. Das klingt sehr spannend und da ich mir gut vorstellen kann, dass euch das Thema ebenfalls interessieren könnte, begann ich zu recherchieren.

Jeder von uns hat denke ich mal so seine Lieblingsbuchhandlung, die er gern besucht, um zu stöbern und neue Buchschätze zu entdecken. Stundenlang könnte ich vor den gefüllten Regalwänden stehen und Klappentexte durchlesen. Manchmal setze ich mich auch in einen Sessel und schmökere ein wenig, ehe ich mich für ein Buch entscheide. In meiner Buchhandlung hier in Cottbus gibt es natürlich auch eine Hörbuchecke, wie in nahezu jedem Buchladen auch. Wie wäre es, wenn es in eurer Stadt eine Buchhandlung nur für Hörbücher gebe? Könnt ihr euch das vorstellen?

Audiamo: Wie alles begann.

Der Inhaber des Wiener Hörbuchladens Audiamo, Günter Rubik, hat sich genau diese Überlegung auch durch den Kopf gehen lassen und entschied sich 2007 schließlich, das Wagnis ‚Spartenbuchhandlung‚ zu wagen. Seit mittlerweile acht Jahren bietet die Hörbuchhandlung in Österreichs Hauptstadt ein breites Spektrum an Hörbüchern und Hörspielen an, veranstaltet Hörbuchabende wie das Sherlock-Holmes-Live-Hörspiel Ende Mai und sorgt mit einem Onlineshop dafür, dass man auch außerhalb der Wiener Kaiserstraße Hörbücher shoppen kann. Eben dieses Konzept bringt der Inhaber nun in Deutschlands Hauptstadt.

Die erste reine Hörbuch-Buchhandlung in Berlin

Am 22. Mai 2015 wird der Hörbuchladen Audiamo in der Florastraße in Berlin eröffnet und bietet insgesamt rund 10000 unterschiedliche Hörbuchtitel an. Audiamo möchte mit seinen Hörbüchern mehr als nur eine Nische im Buchmarkt sein, sondern den Fokus seines Geschäfts voll auf das auditive Vergnügen legen. Warum der Wiener Firmengründer den Standort seines Geschäfts in Berlin-Pankow gewählt hat, läge vor allem an der Kreativität, die durch die Adern der Hauptstand pulsiert. Berlins Herz schlage für Kunst und Literatur und böte damit genau den Raum, den die Hörbuchsparte verdient, so Rubik.

Audiamo Hörbuchhandlung in Wien | Fotografie © Günter Rubik

Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass es gerade einmal 10 Hörbuchhandlungen in Deutschland gibt. Dabei ist das Angebot für audiophiles Lesevergnügen mittlerweile beachtlich erweitert worden. Neben großen Publikumsverlagen wie beispielsweise Argon Hörbuch, Lübbe Audio, Oetinger Media oder Randomhouse Audio gibt es zahlreiche Indie-Hörverlage mit einem bunten, vielfältigen Programm, wie z.B. Hoercompany, Jumbo Neue Medien, Audiolino oder Headroom. Bisher habe ich Hörbücher und Hörspiele in meiner Buchhandlung in der Audioabteilung wahrgenommen und auch gerne mal zu einem gegriffen, doch einen Laden ausschließlich für das Hörvergnügen habe ich bisher noch nicht entdeckt.

  Mein Lieblingshörspiel

In den Kinderzimmerregalen meines Lesenachwuchs finden sich neben Büchern auch Hörbücher und v.a. Hörspiele zu bekannten Disneyfilmen oder die klassischen Benjamin-Blümchen-, Die-drei-???- und Fünf-Freunde-CDs. Gerade wenn ich keine Hand für ein Buch frei habe, stöpsele ich meine Kopfhörer in die Ohren und lausche einem meiner Titel auf dem Smartphone. Im Moment versinke ich z.B. in der fabelhaften Neuvertonung des Kinderbuchklassikers »Die unendliche Geschichte« von Michael Ende, das bei Hoerbuch Hamburg veröffentlicht wurde.

Ich bin wirklich gespannt, wie das Konzept in Berlin angenommen wird und werde, wenn ich mal wieder einen Abstecher in die 120km entfernte Metropole mache, sicher einen Blick in den Laden werfen. Angesicht der Tatsache, dass Amazon derzeit versucht, Hörbuchverlagen das Leben schwer zu machen und diese im Gegenzug gerade erwägen, Kartellbeschwerde gegen Amazontochter Audible einzureichen, kann man gar nicht früh genug damit anfangen, Buchhandelskonzepten wie Audiamo den Rücken zu stärken.

Wer die Chance nutzen möchte, gleich von Anfang an dabei zu sein, der hat am Freitag, den 22. Mai ab 16 Uhr die Gelegenheit, bei der Eröffnungsfeier von Audiamo dabei zu sein. Gründer Günter Rubik sowie Oliver Wenzlaff, Hörspielautor und -macher, sind ebenfalls am Eröffnungstag vor Ort. Wer also die beiden Herren mit Fragen zu ihrem mutigen Konzept und der umfangreichen Arbeit als Hörspielmacher löchern möchte, kann dies herzlich gern tun.

Save the Date!


Wo? Adiamo Hörbuchladen Berlin, Florastraße 64, 13187 Berlin-Pankow Wann? Freitag, 22. Mai um 16 Uhr Mit wem? Kind & Kegel, für Kinderprogramm, Speis & Trank ist gesorgt


Gewinnspiel zur Eröffnung · Gewinne 1 von 10 Exemplaren von Folge #1 des Hörspiels »Galerie der Phantasten«

Für alle, die vielleicht nicht vor Ort sein können, aber natürlich auch all diejenigen, die am 22. Mai live in Berlin mitfeiern, habe ich eine kleine Überraschung. Oliver Wenzlaff hat mir 10 Exemplare der ersten Folge seiner Hörbuchreihe »Galerie der Phantasten« zur Verfügung gestellt, die ich nun hier auf meinem Blog verlosen darf.

Galerie der Phantasten Verlosung

In dieser aufwändigen Hörspielproduktion geht es um schaurige Geschichten französischer Autoren, basierend auf der Buchreihe »Galerie der Phantasten« aus den 20er Jahren. Diese Buchreihe ist mittlerweile über 100 Jahre alt und vereint Schauergeschichten beispielsweise von Edgar Allan Poe oder Honoré de Balzac. Wenzlaff holte sich für seine Idee, vergessene Perlen alter Schauergeschichte in hörbare Literatur zu verwandeln, die Synchronsprecherin & -regisseurin Iris Artajim sowie Schauspieler und Synchronsprecher Thomas Schuckert und Gundi Eberhard mit ins Boot, Piastin Vera Claus begleitete die Vertonung musikalisch.

Audiamo Verlosung


Ihr habt nun die Gelegenheit, eine von 10 CDs der ersten Folge zu gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach. Beantwortet mir einfach in der Kommentarfunktion folgende Frage:


Welches Hörbuch oder Hörspiel ist euer absolutes Lieblingshörbuch und warum?


Teilnahmebedingungen

Der Lostopf ist ab heute bis Sonntag, den 24. Mai 2015 um Mitternacht geöffnet. Kommentare, die nach 00:00 Uhr eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Eine Teilnahme ist nur gültig bei korrekt angegebener Emailadresse sowie der Beantwortung der obenstehenden Frage. Doppelte Teilnahmen bei gleicher IP führen zum sofortigen Ausschluss aus der Verlosung.

Teilnahmeberechtigt sind alle Hörspielfreunde ab 18 Jahren, die in Deutschland wohnen. Leser außerhalb Deutschlands können teilnehmen, wenn sie mit der Übernahme der zusätzlichen Versandkosten einverstanden sind. Ihr versteht sicher, dass ich bei 10 CDs ein paar Einschränkungen machen muss. Die Auslosung findet am Montag, den 25. Mai im Laufe des Tages statt. Ich veröffentliche die zehn Gewinner anschließend hier auf dem Blog in einem gesonderten Artikel und benachrichtige per Mail. Die Gewinner haben anschließend Zeit, sich bis Donnerstag, den 28. Mai 2015 bei mir mit ihrer Versandadresse zu melden, ansonsten lose ich neu aus. Da wir am 24. Mai Geburtstag feiern, seht es mir nach, wenn die Auslosung sich bis in den Nachmittag verzögert.

Viel Glück und natürlich viel Spaß bei der Einweihungsparty wünscht euch


Dieser Artikel wurde nicht gesponsert und gibt meine persönlichen Eindrücke anhand der Recherche wieder. Danke an Oliver Wenzlaff, der mir die CDs zur Verlosung bereitstellte.