{Nischenpost #33} Begrüßungspost nach dem Urlaub

Happy Tuesday everyone!

Naaa, alle gut in die Woche gestartet? Wir sind hier immer noch im Urlaubsmodus, die Uhren ticken etwas langsamer und ich würde am liebsten jede freie Minute draußen an der frischen Luft verbringen. Gestern schnappte ich mir spontan Picknickdecke, Kaffee, Buch und Sonnenbrille, stopfte alles in meine schwarze Lovelybookstasche und spazierte zu einer nahe gelegenen Wiese, um dort in der untergehenden Sonne zu lesen. Das tat gut, zumal die Kids sich gestern Abend in den Haaren lagen und Mama einfach nur mal durchatmen wollte. Das sollte ich öfter machen 🙂

Sooo, ich hatte es ja gestern schon angekündigt. Heute stelle ich euch meine Nischenpost aus der Zeit während und nach meines Urlaubs vor. Da ist überraschenderweise mehr zusammen gekommen, als ich ahnen konnte und daher werde ich all die schönen Bücher wahrscheinlich in mehreren Artikeln vorstellen. Es ist einfach unglaublich und wunderschön, wieviel bibliophile Post in der kurzen Zeit hier eintraf. Ich weiß gar nicht, wohin ich zuerst blicken soll

Eine Flaschenpost in der Nische!

Moment mal, habe ich etwa ohne es zu merken, eine Nachricht direkt von der Ostsee erhalten? Wer könnte diese wunderbare Flaschenpost ins blaue Papiermeer geworfen haben? Auf dem Absender las ich »Fischer Sauerländer Verlag«, seitlich war ein großer blauer Wal zu sehen – wunderschön. Vorsichtig schnitt ich das Klebeband durch und drückte die Pappklappen zur Seite. Staunen, leuchtende Augen, Freudestrahlen!

Eine unglaublich tolle, rund herum gelungene Promoaktion des Verlags!

Vor mir auf dem Tisch stand nun das geöffnete Paket: darin lag – eingebettet in meeresblaue, sorgfältig gefaltete Papierschnipselchen – eine mit Korken verschlossene Glasflasche, in welcher sich ein eingerolltes, geheimnisvolles Papier befand, umgeben von Sand, kleinen Muscheln und Seesternen. Ich war um ehrlich zu sein, erst einmal so baff, dass ich die Flaschenpost nicht öffnen wollte. Das sah so schön aus, mit soviel Liebe verpackt. Alles harmonierte miteinander, weißes Washitape mit blauen Ankern, der Korken war mit dem Fischer Verlagslogo bestempelt, natürlich in blau – zauberschön! Was könnte sich in der Papierrolle verbergen? Nachdem ich meine Fotos geschossen hatte, öffnete ich die Flasche vorsichtig und entnahm den handgeschriebenen Brief. Meine Güte! Nach dem aktuellen Posting des Verlags auf Facebook weiß ich nun, das 100 Blogger diese tolle kreative Überraschungspost bekamen. Die armen Finger der guten Seelen, die diese vielen Pakete sorgsam zusammengestellt haben; was für eine Arbeit muss das gewesen sein? Ich glauben, wir sollten vielleicht Druckstellenpflaster und Handcreme in den Verlag schicken!

Einhundert handgeschriebene Briefe gingen in der vergangenen Woche auf Reisen durch die Republik!

Im Brief eingewickelt fand ich eine Leseprobe zu »Salt & Storm. Für ewige Zeiten« von Kendall Kulper. Dieses Jugendbuch erscheint am 21. August im Fischer Sauerländer Verlag und allein schon das Cover sieht zauberschön aus ich bin nun sehr neugierig auf diesen neuen Buchschatz. Worum es geht? Lest selbst…

Ein Roman so gewaltig wie das Meer, so romantisch wie ein heimlicher Kuss und so mächtig wie ein Talisman.

Seit Generationen verlässt kein Schiff den Hafen von Prince Island ohne einen Talisman der mächtigen Roe-Frauen. Avery ist die Jüngste und Letzte ihrer Linie. Nimmt sie ihr Erbe an, wird sie Macht über das Meer, den Sturm, das Glück und die Liebe haben. Doch sie weiß noch nicht, dass der Preis dafür ihr eigenes gebrochenes Herz sein wird. Verweigert sie sich ihrem Schicksal, muss sie sterben.“


Kendall Kulper | Salt & Storm. Für Ewige Zeiten
FISCHER Sauerländer | 21. August 2014 | ab 14 Jahren
Hardcover, 448 Seiten | 978-3-7373-5100-3 | 16,99€
zum Buch beim Verlag
Leseprobe


Na, wie ist euer erster Eindruck? Könnte euch der Roman interessieren? Ich bin nun sehr gespannt!

Ich wünsche euch nun einen schönen Tag, mit Wind und Sonnenschein. Wer am Meer weilt, möge den Salzgeschmack auf der Haut genießen!

Liebe Grüße sendet euch