{Weltpostkartentag 2014} Analoge Grüße aus der Nische!

Liebe Leser & Freunde des analogen Schreibens,

Weltpostkartentag 2014 – aus Liebe zum geschriebenen Wort ♥

kennt ihr das auch? Man nimmt sich immer wieder vor, mal wieder Briefe zu schreiben. So ganz analog mit Stift und Papier, oder eine schöne Karte. Doch meistens geht das dann im Alltagstrubel unter und man kommt vielleicht im Urlaub dazu, ein paar Zeilen zu schreiben. Deswegen ist es umso schöner, dass heute der Weltpostkartentag 2014 stattfindet. Schon zum dritten Mal finden sich Freunde des Schreibens zusammen und tauschen Karten aus, oder schicken Überraschungskärtchen an ihre Freunde. Auch ich bin wieder dabei und habe mir den Finger seit gestern abend wund geschrieben. Na gut, das ist ein wenig übertrieben, eine kleine Druckstelle habe ich mir erschrieben, aber das war es wert. 15 Karten gehen heute aus der Büchernische auf Reisen Richtung Deutschland, Schweiz, Österreich und Frankreich.


Schreibt ihr auch gerne Karten?


Die Nische macht Sommerpause!

© cherrus | fotolia.com

Ab heute beginnt die Sommerpause in der Büchernische. Darum verabschiede ich mich heute nun vorerst mit diesen analogen Grüßen. Unser erster gemeinsamer Urlaub seit drei Jahren wird schon seit Monaten sehnlichst erwartet und nun geht es endlich Richtung Meer. Die Koffer werden gepackt, zwei bis drei Bücher dürfen auch mit und wir werden es uns alle so richtig gut gehen lassen. Gerne dürft ihr in der Zwischenzeit die Nischenregale durchstöbern.

Da ich an der See keinen Internetzugang haben werde (was ich so richtig gut finde), werdet ihr aller Voraussicht nach auch in der nächsten Zeit keinen neuen Artikel lesen können. Vielleicht bereite ich diese Woche noch etwas vor, sofern ich zwischen Koffer packen und Kinder bändigen – welche vor Freude ziemlich ungeduldig sind – Zeit dafür finde. Ansonsten lesen wir uns am 15. August wieder. Genießt euren Sommer und lest viele tolle Bücher! Wir lesen uns bald wieder!

Liebe Sommergrüße