{Happy Birthday} 60 Jahre Pixibuch! #pixi60 – Ausgelost!

Hallöchen liebe Lesemäuse…

… und ein herzliches Willkommen natürlich auch an alle großen Freunde von Bilder- und Kinderbüchern. Heute schreibe ich euch in einer ganz besonderen Herzensangelegenheit, denn eines der beliebtesten Kinderbuchreihen und gleichzeitig auch eines der ersten Bücher, die ich als Kind in der Hand hielt, feiert dieses Jahr seinen 60. Geburtstag! Wer kennt sie nicht, diese 10×10 cm großen Büchlein, stets 24 Seiten stark und stets mit einer Zahl versehen, welche mittlerweile im vierstelligen Bereich angekommen ist? Hand auf’s Herz, jedem von euch wird doch sicherlich schon einmal ein Pixi-Buch begegnet sein, oder? Genau um diese kleinen, wunderschön gestalteten Bilderbüchlein geht es hier heute. Ich habe mir hinter den Kulissen meiner kunterbunten Kindernische etwas überlegt, um diesen Geburtstag gebührend zu feiern. Zunächst erst einmal einen kräftigen *tuschhhhh* für das Geburtstagskind! Aaaaaaaachtung! Trommelwirbel!

Happy Birthday, lieber Pixi!

Wir haben Pixi gefragt, ob er Lust hätte, ein wenig mit uns über seine Bücher zu plaudern und natürlich freute er sich sehr und sagte sofort ja. So trafen wir uns eines Nachmittags bei strahlendem Sonnenschein in einem Park. Dort lag er schon im Gras, kaute auf einem grünen Grashalm und blätterte in einer seinem Bücher. Nachdem ich ihn freudestrahlend begrüßt hatte, machten wir es uns auf einer Picknickdecke gemütlich. Ich packte eine große Kanne heißen Kakao und Kekse aus und während wir knabberten und knusperten, plauderte ich ein wenig mit Pixi.

Herzlichen Glückwunsch lieber Pixi! Ich habe als Kind deine Geschichten wahnsinnig gerne gelesen, mein Papa hat mir oft welche vorgelesen. Sag mal, wie fühlt man sich denn so mit 60 Jahren? 

„Huch, wie schnell die Zeit vergeht! 60 Jahre ist das schon her? Mensch, was habe ich alles erlebt in diesr Zeit. Mein Äußeres hat sich einige Male verändert, doch eines ist immer gleich geblieben: meine Abenteuerlust und Freude daran, Kinder mit meinen bunten Büchern zu erfreuen. Ich kann es kaum erwarten, euch neue Geschichten zu erzählen. Man sieht mir doch nicht an, dass ich schon 60 bin, oder Sandra? Habe ich graue Haare? Guck mal bitte vorsichtshalber nach!“

Nein lieber Pixi, alles in bester Ordnung. Gut siehst du aus! Sag mal, ich habe gehört, dass ganz viele Kinder gerade gemeinsam mit dir feiern und dir zum Geburtstag gratulieren. Stimmt das?

„Ohjaaa, und das ist soooo schön! Ich muss gestehen, ich knuddele für mein Leben gern. Du glaubst gar nicht, wie viele Kinder mich im Buchladen besucht, in meiner großen Bücherschale gestöbert und mich zum Abschied umarmt haben. Pssst, sag es nicht weiter, aber ich habe sogar ein Abschiedsküsschen von einem Mädchen bekommen! Ich war ganz gerührt, siehst du? Meine Nasenspitze ist ein bisschen rot vor Freude geworden. Genau da!“ 

Pixi deutet auf seine Knubbelnase und lacht.

Seht euch unbedingt mal diese zuckersüße Bildergalerie an, das ist einfach nur zum Dahinschmelzen!

Wenn ihr, liebe Kinder, euch auch an dieser bunten Geburtstags-Aktion beteiligen wollt, dann klickt euch mal zur Pixi-Webseite von Carlsen durch, eure Eltern helfen euch sicher dabei. Es gibt viele, tolle Preise zu gewinnen!

Du bist wirklich beliebt, kleiner Mann und glaube mir, das kann ich nur allzu gut verstehen. Du begeisterst seit Generationen und hast einen Begriff für kleine Buchformate geprägt. Weißt du noch, wie alles begann? Damals, vor 60 Jahren?

„Wie könnte ich das vergessen?“

Pixi legt seine Büchlein zur Seite und blickt verträumt über die Wiese.

„Damals, also 1954, kam meinem Erfinder, Verleger Per Hjald Carlsen, die Idee, ein kleines 10×10 Zentimeter großes, kunterbuntes Buch zu erfinden, das gleichzeitig schön aussehen und dennoch nicht so viel kosten sollte. Die Erwachsenen würden jetzt sagen: gute Qualität zu kleinem Preis. Seine Idee ließ er sich als Marke eintragen und hat seit diesem Tag nun mehr als 460 Millionen Pixibücher verkauft. Stell dir das mal vor! So eine rieeesengroße Zahl! Das erste Buch hieß übrigens »Mietzekatzen«. Letztes Jahr im Herbst erschien das 2000. Buch, es heißt »Der Hund der bis zweitausend zählte«.

Moment, 2000? Mensch Pixi, das ist eine stolze Zahl! Da haben die Kinder erst einmal eine ganze Weile zu lesen!

„Nicht nur Kinder. Sammler aus aller Welt sind ganz verrückt nach diesen Büchern. Jedes Buch trägt eine Nummer und hat genau 24 Seiten. Es gibt Menschen, die haben von jedem einzelnen Buch, das seitdem erschienen ist, eine Ausgabe im Regal stehen. Stell dir das mal vor, ein großes Regal nur mit Pixibüchern gefüllt, mit all meinen Abenteuern… hach.“ Pixi lächelt. „2000x haben sich ganz viele Buchmenschen Mühe gegeben, um eine spannende Geschichte zu schreiben: Autoren, Illustratoren, Lektoren, Setzer, Lithographen und Drucker haben dabei genauso viel zu tun wie für ein großes Bilderbuch. Und das Beste ist: Mich gibt es auf der ganzen Welt. Die Bücher wurden in ganz viele Sprachen übersetzt, z.B.  Niederländisch,  Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch natürlich und Französisch. Pixi goes around the world!“

Das ist wirklich klasse, lieber Pixi! Übrigens siehst du heute ganz besonders schnieke aus 🙂

„Danke für das Kompliment! Ich mag ja meine grasgrüne Jacke ganz besonders gern. Wusstest du, dass ich in den 80er Jahren zweimal mein Outfit gewechselt gewechselt habe? Mitte der 80er Jahre war pinke Mütze mit grüner Jacke und pinken Schuhen in Mode, erst Anfang der 90er Jahre bekam ich dann meine rote Mütze, das gepunktete rote Halstuch und diese schicke grüne Jacke, die ich bis heute trage. So fühle ich mich gerade pudelwohl.“

Steht dir wirklich gut. Wie wäre es, stell doch mal deine aktuellen Abenteuer vor. Ich habe gehört, es gibt eine Geburtstagreihe und eine Jubiläumsreihe, für die sich 8 bekannte Kinderbuchautoren ins Zeug gelegt haben?

„Jaaa, und darauf bin ich auch ein kleines bisschen stolz. Andreas Steinhöfel, Kirsten Boie, Peter Härtling, Isabel Abedi, Cornelia Funke, Ursula Wölfel, Paul Maar und James Krüss haben zu meinem 60. Geburtstag exklusiv acht wundervolle Geschichten und Gedichte veröffentlicht. Ist das nicht toll?“ Pixi strahlt.

Das ist es wirklich. Leser der »Tintenherz«-Trilogie werden den Namen Cornelia Funke ganz bestimmt kennen, und auch Isabel Adebi sagt mir etwas. Zeig uns die 8 Büchlein doch einmal.

pixi_jubilaeumsbundle

© Carlsen Verlag

Wunderschön. Außerdem gibt es nun ganz neu die Geburtstagsserie. Weißt du was, lieber Pixi? Was hälst du davon, wenn wir den Lesern der Nische eine kleine Freude machen?

„Das klingt toll, was hast du denn vor?“

Ich dachte mir, ich verlose ein 8er-Päckchen deiner Geburtstagsedition No. 226 an alle Leser und deren Kinder, die dich genauso lieb haben wie ich.

„Da werden sich die Kinder bestimmt freuen!“

Pixi hat Geburtstag…

…und nun gibt es für euch Geschenke. Ja, liebe Leser, richtig gelesen. Um für ein »Pixi-Bundle 8er Serie 226: Alles Gute zum Geburtstag, Pixi!« ins Lostöpfchen zu springen, müsst ihr natürlich auch eine Kleinigkeit tun. Ich möchte gerne von euch Folgendes wissen:

[box] Erzählt mir von eurer ersten Begegnung mit Pixi. Erinnert ihr euch noch an euer erstes Pixibuch, oder das erste Mal Vorlesen?[/box]

© Carlsen Verlag

Das Kleingedruckte

Ihr habt nun bis zum Sonntag, den 14. September 2014 um 00:00 Uhr Zeit, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Mitmachen können alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Zudem müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, Pixi und ich ich würden uns aber sehr freuen, wenn ihr auch nach dem Gewinnspiel immer wieder mal hier in der Kindernische nach Herzenslust stöbern geht. Wir freuen uns beide darüber, wenn dieses Gewinnspiel viele Pixifreunde erreicht, darum ist Teilen erlaubt, aber natürlich wie immer keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bei Verlust der Sendung übernehme ich keine Haftung und es besteht auch kein Anspruch auf Ersatz. Verschickt wird per Großbrief. Bitte gebt mir Bescheid, sobald es angekommen ist, damit ich sicher sein kann, dass mein Geschenk euch auch erreicht hat! 😉

Bekanntgabe der Gewinner

Am Montag, den 15. September 2014 werde ich den oder die glückliche Gewinner(in) aus dem Lostopf ziehen und den oder die Glückliche(n) bekannt geben! Pixi und ich drücke euch allen ganz fest die Daumen!

 Pixibunte Grüße sendet euch

Ich habe ausgelost!

Ihr Lieben! Erst einmal vielen lieben Dank für all eure Kommentare und Geschichten rund um Pixi. Ich finde es ganz toll, wie viele Leser sich an Pixi erfreuen. Ich habe eben gerade per List Randomizer ausgelost und werde euch nun nicht lange auf die Folter spannen. Über das Pixi-Bundle darf sich… *trommel*

Andrea Patz

freuen. Herzlichen Glückwunsch! Du bekommst gleich eine Email von mir. Allen anderen danke ich von Herzen für’s Mitmachen. Seid nicht traurig. Ihr habt noch die Gelegenheit, bei der Jubiläumsaktion vonm Carlsen Verlag viele tolle Preise zu gewinnen. Viel Glück

Patz Copyrighthinweis: Sämtliche Pixi-Illustrationen sind Eigentum des @ Carlsen Verlags,
ich habe die ausdrückliche Genehmigung, diese in meinem Artikel verwenden zu können.