Wohin mit meinen gebrauchten Büchern?

Mit den Jahren sammeln sich in den Regalen der Bücherfans immer mehr Romane, Fachbücher, Zeitschriften und Comics. Meistens werden Bücher, die eine Geschichte erzählen nur einmal oder höchstens zweimal gelesen. Danach bleiben sie im Regal, nehmen Platz weg und verstauben. Doch wohin mit gebrauchten Büchern?

An Freunde verschenken

Sie kennen Ihre Freunde und wissen bestimmt, wer sich für welche Sorte Buch interessiert. Sicher gibt es da die ein oder andere Person, die Ihnen ein paar Ihrer gebrauchten Bücher abnehmen und sich darüber freuen würde. Diese Aktion lohnt sich bei großem Interesse der Beschenkten und bei günstigen Büchern. Es kann natürlich sein, dass sich im doch eher beschaulichen Freundes- und Bekanntenkreis niemand findet, der die Bücher mitnehmen will. Dazu kommt, dass Bücher, die einen hohen Wert haben, weil die Auflagen niedrig sind oder es sich um Lehrbücher handelt, etwas Geld bringen können. Sie lassen sich auf diversen Märkten online oder vor Ort verkaufen.

Umsonstladen

Auf Umsonstladen.de finden Sie verschiedene Städte in ganz Deutschland, in denen es einen Umsonstladen gibt. In diesen Geschäften können Sie gebrauchte, nicht mehr benötigte und gut erhaltene Gegenstände abgeben, die andere Menschen noch gebrauchen können. In Umsonstläden ist alles, wie der Name schon vermuten lässt, umsonst.

Wegwerfen

Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Ihre Bücher nicht mehr lesen möchten und diese nur noch Platz wegnehmen, können Sie es sich natürlich einfach machen und die Bücher in den Papiermüll werfen. Diese Lösung ist aber zum einen schlecht für die Umwelt und zum anderen schade für andere Leser, die sich für das Buch interessieren würden, sich dieses aber nicht leisten können oder möchten. Es ist überhaupt nicht so schwer, Bücher an andere weiterzureichen, wenn Sie welche loswerden möchten. Außerdem haben die anderen Möglichkeiten, um Bücher loszuwerden, auch Vorteile für Sie. Sie brauchen kein schlechtes Gewissen zu haben, tun etwas Gutes und können Sich den ein oder anderen Euro dazuverdienen, auch wenn der Profit nicht so groß ausfällt.

Flohmarkt

Die altmodische Weise, gebrauchte Gegenstände weiterzuverkaufen ist der Flohmarkt. Auf einem Flohmarkt können Sie mit etwas Glück und mit einer guten Strategie viele Bücher an einem Tag loswerden und bekommen dafür sogar noch ein bisschen Geld. Der Flohmarkt hat einen ganz besonderen Charme im Gegensatz zu Internetseiten, denn dort können Sie mit anderen Menschen in Kontakt treten, feilschen und selber günstige Angebote ergattern. Dabei kann es sich um andere Bücher, die Sie interessieren handeln, oder um gänzlich andere Gegenstände, Antiquitäten usw.

Online verkaufen

Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Sie, die Bücher an andere Menschen weiterzugeben, wenn Sie diese online verkaufen wollen. Die Zahl der dafür infrage kommenden Seiten, ist dabei schier endlos. Es gibt jedoch einige Unterschiede unter diesen Seiten. Zum einen können Sie auf allgemeine Seiten für Kleinanzeigen gehen, also solche, die sich nicht auf ein Gut spezialisiert haben. Dazu gehören zum Beispiel Quoka oder Ebay Kleinanzeigen. Die Chancen, hier Bücher zu verkaufen, ist aber nicht so groß, wie auf speziell für den Medien- oder Bücherverkauf eingerichtete Seiten, wie die Ankaufportale Rebuy, Momox, Regalfrei und ähnliche Seiten. Eine andere Möglichkeit stellen aber auch soziale Netzwerke wie Facebook dar. Dort gibt es mittlerweile für fast jede Stadt und Region Seiten, die als Bücherflohmarkt fungieren. Genauso gehören Verschenkmärkte zu den Seiten, die es auf Facebook haufenweise gibt.

Spenden

Eine wunderbare Möglichkeit, um etwas Gutes zu tun und wieder etwas Platz in den eigenen Regalen zu schaffen, stellt die Spende dar. Bücher können an Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Privatleute oder an christliche Einrichtungen wie die Caritas oder die Diakonie gespendet werden. Daneben existieren noch viele andere Wege, wie die Bücherspende vonstattengehen kann. Bei Sachspenden muss es aber nicht bleiben, denn es gibt schließlich noch einige andere Einrichtungen und Organisationen, die Unterstützung brauchen. Sie können Ihre gebrauchten Bücher auch dafür verwenden, um sie zu verkaufen und daraus Spendengelder zu generieren. Für diesen Zweck gibt es SocialBay. Bei SocialBay lassen sich Bücher sowie andere Gegenstände auf Ebay versteigern. Der durch den Verkauf zustande gekommene Erlös wird anschließend als Spende an eine selbst gewählte Organisation überwiesen. Eine andere Seite, an die Sie sich wenden können ist buchspende.org. Dort geben Sie Ihre Bücher ab, welche anschließend verkauft werden, um Spenden für Integrationsprojekte zu sammeln.

Tauschbörsen

Im Internet gibt es zurzeit viele Tauschbörsen, auf denen sich vielleicht Abnehmer für Ihre Bücher tummeln. Voraussetzung, um eigene Bücher in die Tauschbörse zu stellen, ist, dass diese in einem sehr guten Zustand sind und Fachbücher aktuell sind. Zu den bekanntesten Tauschbörsen im Internet gehört z. B. Tauschticket.

Bookcrossing

Eine originelle Art und Weise, die Bücher aus dem Zimmer zu bekommen, ist, sie einfach auszusetzen. Hierfür bietet sich das große Online-Portal Bookcrossing an. Jedes Buch, welches Sie in Umlauf bringen möchten, wird mit einer BCID (BookCrossing-IDentitätsnummer) versehen. Diese Nummer stellt sicher, dass das Buch von Ihnen und von den Lesern Ihres Buches, verfolgt werden kann. Auf der Seite Bookcrossing.com können Sie für jedes Buch eine Unterseite einrichten. Dort wird vermerkt, wo das Buch gefunden wurde. Menschen, die das Buch gelesen haben, können in einem Kommentar zum Ausdruck bringen, was ihnen am Buch gefallen hat und was nicht. Nachdem das Buch nicht mehr verwendet wird, wird es wieder an einen öffentlichen Platz gelegt, damit jemand anderes es findet. Der neue Ort wird genauso auf der Unterseite auf Bookcrossing.com genannt wie der alte, an dem das Buch gefunden wurde.

Öffentliche Bücherregale

Öffentliche Bücherregale oder Bücherschränke sind eine kleinere Alternative zur Stadtbibliothek. Hier können Bücher getauscht, einfach mitgenommen oder eigene in das Regal getan werden.

Fazit

Die Frage, wohin Sie gebrauchte Büchern loswerden, ist eigentlich ganz leicht zu beantworten. Die Möglichkeiten, die Sie haben, sind sehr vielfältig. Wegwerfen ist dabei die schlechteste Option. Verschenken Sie Ihre Bücher einfach oder spenden Sie sie. Alternativ können Sie die Bücher auch online oder vor Ort verkaufen.